D-TUNED RADIO *kicking ass since 2003*

Ende 2003 - als DSDS gerade zum ersten mal das deutsche Fernsehen mit Castingmüll überschwemmte, als der Liter Sprit noch knapp nen Euro kostete, als der Pluto noch ein Planet war - dachten sich vier junge Leute: Scheiß doch drauf! Wir gründen ne Band!

Mit Stefan an den Drums, Marcus am Bass, Thomas an der Gitarre und Anna am Gesang machten sie sich also auf, um unter dem nichtssagenden Namen "d-tuned radio" die Bühnen Thüringens und Deutschlands zu rocken. Ihr Musikstil – den sie selbst liebevoll „englischsprachigen Rock“ nennen – könnte man als eine gelungene Mischung aus OldSchool-Elementen, Punk-Einflüssen und jeder Menge treibenden Rock beschreiben.

Wie gesagt: Man KÖNNTE! Denn in eine Schublade lassen sie sich sicher nicht stecken! Fernab vom ganzen "Alternative-Crossover-Experimental-Indie"-Gejammer machen sie vor allem eines: Gute Musik!

Nach vierjähriger Zusammenarbeit, intensivem Bandleben und dem ersten offiziellen Album "the cowbell conspiracy" in den Läden, ist nicht zu überhören, dass sich auch ihre Musik weiterentwickelt hat. Der Sound ist vielschichtiger geworden, die Songs experimenteller und rockiger.

Seit 2010 steht mit Mike ein neuer Mann am Bass und Marcus widmet sich seiner heimlichen Liebe - der Sologitarre. d-tuned radio sind nun 20% mehr. Mehr Sex-Appeal, mehr Spaß, mehr Rock!
Überzeugt euch doch selbst davon, kommt zu ihren Gigs und ihr werdet bald sehen

- THEY WILL ROCK YOUR SOCKS OFF!


--- to the top ---